Ansprechpartner & Ausschüsse

Studiengangbeauftragte

Der Studiengangbeauftragte ist für die Konzeption und Planung von Studiengängen sowie die Entwicklung von Studien- und Prüfungsordnungen verantwortlich. Ihm obliegt die Federführung bei der Akkreditierung und Reakkreditierung von neuen Studiengängen. In Zusammenarbeit mit dem Ausschuss Studium & Lehre überprüft er für die ausreichende Verfügbarkeit des Lehrangebots und stellt eine Studierbarkeit in Regelstudienzeiten sicher.

Bachelor und Master of Education / Lehramt

Prof. Dr. Mark Niemeyer
Duesbergweg 10 - 14, Raum 01-120
Tel.: 06131 / 39 - 26020
Mail:
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Chemie (Diplom, B. Sc.)

Prof. Dr. Wolfgang Tremel
Duesbergweg 10-14, Raum 03-104
Tel.: 06131 / 39 - 25135
Mail:
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Chemie (M.Sc.)

Prof. Dr. Tobias Reich
Fritz-Straßmann-Weg 2, Raum 01-127
Tel.: 06131 / 39 - 25250
Mail:
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Biomedizinische Chemie (Diplom, B. Sc.)

Prof. Dr. Till Opatz
Duesbergweg 10-14, Raum 01-104
Tel.: 06131 / 39 - 24443
Mail:
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Biomedizinische Chemie (M. Sc.)

Prof. Dr. Dirk Schneider
Johann-Joachim-Becher-Weg 30, Raum 01-231
Tel.: 06131 / 39 - 25833
Mail:
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Studienmanagement / Modellierung

Die Studienmanagerin leitet das Studienbüro. Sie ist verantwortlich für die Organisation und Koordination der Studiengänge im Fach Chemie. Hierunter fällt beispielsweise die Planung übergreifender Zeitkorridore bei Lehramtsfächern, die Abstimmung mit anderen Fächern im Falle von Lehrverflechtungen, die Prüfung der von den Lehrenden gemeldeten Lehrveranstaltung, die Koordination der Sicherstellung des Lehrangebots - kurzum: die Planung und Aufstellung des gesamten Semesterprogramms. Auch führt sie das Zulassungsverfahren zu Lehrveranstaltungen – hier insbesondere die Zuweisung von Teilnehmerplätzen und die Aufteilung zu Wahlpflichtlehrveranstaltungen gemäß den Prioritätswünschen der Studierenden – durch.

Die Modelliererin ist dafür zuständig, dass die im Fach studierbaren Prüfungsordnungen korrekt in CampusNet abgebildet (modelliert) sind und dass die Modellierung fortlaufend aufgrund ständiger Änderungen der Lehre angepasst wird. Sie stellt Lehrimporte und –exporte einzelner Module und Kurse für andere Fächer bereit.

Maja Gedig
Duesbergweg 10- 14/ Gebäude Physikalische Chemie, Raum 00-110
Tel.: 06131 / 39 - 26141
Mail:
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Lehrveranstaltungsmanager

Die Lehrveranstaltungsmanagerin unterstützt die Studienmanagerin bei der Organisation der Studiengänge und bei der Planung des Semesterprogramms. Sie fragt beispielsweise das Lehrangebot bei den Lehrenden ab und kümmert sich eigenverantwortlich um die Raumplanung und -vergabe. Die Daten in CampusNet werden von ihr kontinuierlich aktualisiert und auf ihre Stimmigkeit überprüft. Zudem informiert sie Studierende und Lehrende in sämtlichen Fragen des Lehrveranstaltungsmanagements und berät Studierende insbesondere während der Anmeldephasen sowie bei der Platzvergabe.

Ann-Christin Schwenk
Duesbergweg 10- 14 /Gebäude Physikalische Chemie,  Raum 00-118
Tel.: 06131 / 39 - 20207
Mail:
Sprechzeiten: Mo - Do 9:00 h - 12:00 h, Di 13:00 h - 15:00 h

Prüfungsamt

Die Prüfungsamtmitarbeiterin ist zuständig für die Organisation und Durchführung von Prüfungsverfahren. Studierenden dient das Prüfungsamt hauptsächlich als Anlaufstelle hinsichtlich studienspezifischer Fragen bzw. bei der Anmeldung zu Prüfungen in den Altstudiengängen.

Diplom Chemie & Biomedizinische ChemieAnnika Ruthard
Duesbergweg 10-14, Raum 00-120
Tel.: 06131 / 39 - 23709
Mail:
Sprechzeiten: Mo - Do 9:00 h - 11:00 h

Bachelor und Master of Education Chemie
Ann-Christin Schwenk
Duesbergweg 10-14 / Gebäude Physikalische Chemie, Raum 00-118
Tel.: 06131 / 39 - 20207
Mail:
Sprechzeiten: Mo - Do 09:00 h - 12:00 h, Di 13:30 h - 15:00 h

Bachelor und Master of Science, Exportangebote für andere StudienfächerMonika Zangenfeind
Duesbergweg 10- 14 / Gebäude Physikalische Chemie, Raum 00-118
Tel.: 06131 / 39 - 20206
Mail:
Sprechzeiten: Mo - Do 9:00 h - 12:00 h, Di 13:00 h - 15:00 h

Studienfachberater

Die Studienfachberater sind Lehrende der Chemie, die über den Aufbau und Inhalt des Studienfaches, die Studienplanung, die Anerkennung von Studienleistungen bei Fach- oder Hochschulwechsel sowie das Prüfungsverfahren beraten.

Eine entsprechende Übersicht der Ansprechpartner/innen der Studienfachberater in den jeweiligen Fächern finden Sie hier.


Chemie B. Sc., M. Sc. und Diplom Apl. Prof. Dr. Gerald Hinze
Institut für Physikalische Chemie
Tel: 06131 / 39-22982

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Dr. Dieter Schollmeyer
Institut für Organische Chemie
Tel: 06131 / 39-25320

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

       

Biomedizinische Chemie B. Sc., M. Sc. und Diplom PD Dr. Rolf Postina
Institut für Pharmazie und Biochemie – Therapeutische Lebenswissenschaften
Tel: 06131 / 39-20716

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Dr. Johannes Liermann
Institut für Organische Chemie
Tel: 06131 / 39-25466

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

 

 

Lehramt ChemieUniv.-Prof. Dr. Karl Klinkhammer
Duesbergweg 10-14, Raum 01-114
Tel.: 06131 / 39 - 25745
Mail:
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Bachelor und Master of Education ChemieProf. Dr. Mark Niemeyer
Duesbergweg 10-14, Raum 01 - 120
Tel.: 06131 / 39 - 26020
Mail:
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Allgemeine Studierendenbetreuung

In allen Fragen rund ums Studium, aber auch bei persönlichen, familiären oder finanziellen Problemen können Sie sich jeder Zeit an die allgemeine Studierendenbetreuung wenden. Als Ansprechpartnerin wird sie Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und sie ggf. an die geeigneten Stellen weitervermitteln.

Katja Thömmes
Duesbergweg 10-14, Raum 00-122
Tel. 06131-39-20205
Mail:
 

 

Ausschuss Studium und Lehre

Der Ausschuss Studium und Lehre bearbeitet Fragen zu Angelegenheiten des Studiums und Fragen zur Lehre. Hier werden beispielsweise folgende Themen diskutiert:

- Studiumsstruktur und Studienreform (z. B. Bachelor- und Masterstudiengänge)
- Vorbereitung von Studienplänen und Prüfungsordnungen
- Vorlesungsverzeichnisse und Lehrangebot
- Studienberatung.

Vorsitzender des Ausschusses Studium und Lehre: Prof. Dr. Angela Möller 

Prüfungsausschuss

Der Ausschuss entscheidet über Fragen im Zusammenhang mit Prüfungen für das Vordiplom, Diplom, für Zwischenprüfung sowie im Bachelor und Master

Diplom-/ Bachelor-/Master Prüfungsausschuss Chemie und BMC

Prof. Dr. Dirk Schneidet (Vorsitzender)
Johann-Joachim-Becher-Weg 30
Tel.: 06131 / 39 - 25833
Mail:

Bachelor Education Chemie-PrüfungsausschussProf. Dr. Karl W. Klinkhammer (Vorsitzender)
Duesbergweg 10-14
Tel.: 06131 / 39 - 25745
Mail:

BAföG-Beauftragter

Prof. Dr. Nicolas H. Bings
Institut für Anorganische Chemie und Analytische Chemie
Duesbergweg 10-14
Tel: 06131 / 39-25 882
Mail:

Stellvertretende BAföG-Beauftragte:

N.N.

 

Wichtiger Hinweis

Bitte geben Sie alle nötigen Unterlagen – 1. das BAföG-Formular, 2. die offizielle Übersicht über Ihre erbrachten Leistungen (aus dem Studienbüro/Prüfungsamt) und 3. eine Notiz, für welches bereits abgeschlossene Fachsemester der Nachweis benötigt wird – zusammen mit 4. Ihren Kontaktinformationen (offizielle Emailadresse der JGU) im Sekretariat bei Frau Schumacher (Chemie, 2222-03-114) ab. Unvollständige Unterlagen werden nicht bearbeitet, private Emailadressen werden nicht berücksichtigt!

Bitte beachten Sie im Zusammenhang mit der Angabe des zu berücksichtigenden o.g. abgeschlossenen FS die offiziellen Semesterzeiten inkl. der vorlesungsfreien Zeit (SoSe 1. April – 30. Sept., WiSe 1. Okt. – 31. März). Erst nach diesen Fristen gilt das jeweilige Semester als beendet und erlaubt die objektive Beurteilung Ihrer erbrachten Leistung. Vorher ist die Erstellung eines Bescheides nur in Ausnahmefällen möglich, da ggf. noch die Eintragung möglicher Leistungspunkte in das StudienInformationsNetz der JGU aussteht.

Die von Ihnen erbrachten Leistungen gelten – wie vom BAföG-Amt gefordert – als üblich, wenn folgende Mindestpunktzahlen aus VOLLSTÄNDIG ABGESCHLOSSENEN MODULEN erreicht wurden:

abgeschlossenes 3., 4. bzw. 5. FS: 60, 80 bzw. 100 LP.

Teilleistungen aus laufenden Modulen werden nicht angerechnet. Sollte o.g. Leistung von Ihnen nicht erbracht worden sein, kann lediglich ein Negativbescheid ausgestellt werden.